Teilnehmerinformationen

Hier finden Besucher und Teilnehmer Informationen:

Veranstaltungsbedingungen
zum Stadtfest Burgstädt vom 01.10.-03.10.2021

Geschäftszeiten
  • Freitag:    16.00 Uhr – 02.00 Uhr (Ausschankschluss 01.00 Uhr)

  • Samstag:  14.00 Uhr – 02.00 Uhr (Ausschankschluss 01.00 Uhr)

  • Sonntag:  09.30 Uhr – 20.30 Uhr (Ausschankschluss 20.00 Uhr)

Veranstaltungsbedingungen für alle Teilnehmer
  1. Mit dem wissentlichen Besuch dieser Veranstaltung akzeptiert jeder Gast die Veranstaltungsbedingungen.
  2. Die Anweisungen des Veranstalters und des Ordnungspersonals sind für alle Stadtfestbesucher verbindlich und erfolgen im Interesse der öffentlichen Ordnung und Sicherheit.
  3. Das Mitbringen von Glasbehältern, alkoholischen Getränken sowie gesundheitsgefährdenden Gegenständen und pyrotechnischen Artikeln jeglicher Form auf das Veranstaltungsgelände ist nicht gestattet.
  4. Kinder müssen im gesamten Veranstaltungsbereich stets unter hinreichender Aufsicht durch Erwachsene stehen.
  5. Kraftfahrzeuge dürfen im öffentlichen Verkehrsraum, außerhalb des Veranstaltungsgeländes entsprechend StVO abgestellt werden.
  6. Während der Geschäftszeiten darf das Festgebiet nur mit Einfahrtsgenehmigung der Stadt Burgstädt befahren werden.
  7. Hunde sind im Bereich des gesamten Veranstaltungsgeländes mit Maulkorb an der Leine zu führen.
  8. Im Übrigen gilt, soweit in den Veranstaltungsbedingungen nicht bereits gesondert aufgeführt, die Polizeiverordnung der Stadt Burgstädt vom 18.12. 2019.
  9. Die Geschäftszeiten wurden vom Veranstalter wie folgt festgelegt und vom Stadtrat bestätigt:

Freitag:    16.00 Uhr – 02.00 Uhr (Ausschankschluss 01.00 Uhr)
Samstag:  14.00 Uhr – 02.00 Uhr (Ausschankschluss 01.00 Uhr)

Sonntag:  09.30 Uhr – 20.30 Uhr (Ausschankschluss 20.00 Uhr)

Die genauen Ablaufzeiten der einzelnen Veranstaltungen können abweichen, bitte entnehmen Sie diese dem Programm.

  1. Die Bestimmungen der aktuellen Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung vom 22. September 2021 sind einzuhalten.
  2. Jegliches Verhalten, das geeignet ist, den ordnungsgemäßen Ablauf der Veranstaltung zu stören oder in sonstiger Weise gegen die berechtigten Interessen des Betreibers verstößt ist zu unterlassen.
  3. Es erfolgt kein Ausschank von Alkohol an Personen, die erkennbar unter Alkohol oder Drogeneinwirkung stehen.
  4. Nicht zugelassen sind das Veröffentlichen bzw. Schaustellen pornographischer Erzeugnisse, die Nazidiktatur verherrlichende Schriften, rassistische, fremdenfeindliche und radikale Erzeugnisse aller Art. Veröffentlichungen auf modernen Medien (Bild- u. Tonträger usw.) sind dabei eingeschlossen.
  5. Der Einsatz von Fahnen, Transparenten, Spruchbändern, Plakaten, Schildern oder Flugschriften ist auf dem Veranstaltungsgelände untersagt.
  6. Bilder, Tonaufnahmen und Videos, die Besucher teilweise oder ganz im Umfeld der Veranstaltung zeigen, dürfen unter Berücksichtigung des Art. 6 Abs. 1 lit. f der DSGVO mit und ohne Nennung der persönlichen Daten sowohl durch die Stadtverwaltung Burgstädt als auch durch den von der Stadtverwaltung Burgstädt beauftragten Fotograf im Internet, Radio, Fernsehen, Printmedien, DVDs, Büchern etc. im Zusammenhang mit der Veranstaltung veröffentlicht werden, unabhängig davon, ob ein Verweis auf die Veranstaltung erfolgt oder nicht. Einer gesonderten Vergütung für diese Nutzung erfordert es nicht.
  7. Das Einsetzen von Drohnen oder Multicopter/Quadrocopter im Veranstaltungsgeländes ist

untersagt. Die mit dem Veranstalter vertraglich oder durch Genehmigung geregelten Ausnahmen bleiben hiervon unberührt.

  1. Das Fahren mit Fahrrädern, Rollerskates, Inlineskatern, Skateboards und ähnlichen zur Fortbewegung geeigneten Sport- und Spielgeräten ist untersagt.
  2. Die Beseitigung von Müll hat ausschließlich in den bereitgestellten Behältern zu erfolgen.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

           

           

Stadt Burgstädt                                                                               

Veranstalter                                                                                                              

 

Hygienekonzept für die Verweilbereiche Markt und Brühl und Testzelt
  • Personen mit Covid-19-Verdacht wie z. B. erhöhte Körpertemperatur und/oder Erkältungssymptomen dürfen das Veranstaltungsgelände nicht betreten.
  • Wo immer möglich, ist ein Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen einzuhalten.
  • Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung wird den Besuchern des Stadtfestes empfohlen.
  • Die Anzahl Besucher ist auf 999 Personen/Verweilbereich begrenzt.
  • In den Zugangsbereichen gibt es die Möglichkeit der Händedesinfektion. Sanitäranlagen mit Flüssigseife sowie Einmalhandtüchern zur regelmäßigen Handhygiene stehen zur Verfügung. Die ausgewiesene maximale Personenzahl sowie der Mindestabstand sind in den Sanitärbereichen einzuhalten.
  • Auf allgemeine Verhaltenshinweise wird gut sichtbar in den Eingangsbereichen durch die Nutzung von Piktogrammen hingewiesen.  
  • Es besteht Zutrittsverbot für erkennbar alkoholisierte Personen.
  •  
  • Die zwei Veranstaltung Plätze Markt und Brühl werden zur Erfassung der Besucherzahlen mit Bauzaun abgegrenzt.
  • Auf dem Boden vor den Eingängen, werden Markierungen zur Einhaltung des Mindestabstandes angebracht. Auf Hygiene- und Abstandsregeln wird mittels Piktogrammen hingewiesen.
  • Die Besucher werden beim Betreten und Verlassen der jeweiligen abgegrenzten Verweilplätze durch die Security zahlenmäßig erfasst. Damit ist die maximale Begrenzung von 999 Besuchern jederzeit gewährleistet.
  • Unabhängig der zum Zeitpunkt gültigen Regeln der Sächsischen Corona-Schutzverordnung wird Am Lindengarten 1 a (Nähe Angermauer) ein durch den Malteser Sanitätsdienst eingerichtetes mobiles Testzentrum eingerichtet. Betreiber ist der Förderverein der FW Burgstädt.

Testzeiten:

  • Samstag, den 02.10.2021 08.00 Uhr – 17.00 Uhr
  • Sonntag, den 03.10.2021 11.00 Uhr – 17.00 Uhr

Für die gastronomischen Bereiche erstellen die Betreiber eigenständige Hygienekonzepte.

Wo befindet sich der Rettungsdienst?

 

Standorte Rettungsdienst

  • am Markt
  • vor der Dr.-Robert-Koch-Straße 40 (Informationsbüro)
  • Am Lindengarten 1a (Nähe Anger - unterhalb der Angermauer)
Kostenfreie Parkplätze

Kostenfreie Parkplätze befinden sich an folgenden Straßen und Plätzen:


• Am Viadukt,
• Chemnitzer Straße,
• Friedrich-Marschner-Straße (neben der Rettungswache),
• Gustav-Wolf-Straße,
• Böttchergasse,
• Parkplatz Kirchberg,
• Bahnhof und
• Sportzentrum am Taurastein

WC-Standorte

 

  • WC an der Promenade (Am Lindengarten - unterhalb der Angermauer)
  • WC Markt - an der Herrenstraße 20
  • WC Brühl - Bereich Brühl 3 (An der Polizeistation)
  • WC im Rathaus (über Rathausvorplatz zu erreichen)
Wo befindet sich das Informationsbüro?


Das Organisationsbüro befindet sich auf der Dr.-Robert-Koch-Straße 40

Telefon: 03724 6669707

Verkehrseinschränkungen


In der gesamten Innenstadt ist ab dem 29.09.2021 mit Verkehrseinschränkungen zu rechnen. Die Vollsperrung des Festgebietes erfolgt am Donnerstag den 30.09.2021 ab 18.00 Uhr.

Lampionumzug


Der Lampionumzug startet am Samstag um 19:00 Uhr an der Dr.-Robert-Koch-Straße/Ecke Robert-Gärtner-Straße.

Bühnenstandorte und andere Bereiche
  • Bühne auf dem Markt mit Gastronomie - Betreiber ist die Illgen OHG
  • Bühne auf dem Brühl (u. a. Kinderprogramm)
  • Rathausvorplatz -  Biergarten/Gastronomie der Fa. Jeschkys Eis
  • August-Bebel-Straße -  Schaustellergeschäfte.
  • Der Rummel findet dieses Jahr leider nicht statt.

 Das vollständige Programm finden Sie im Faltblatt/Flyer unter der Rubrik Programm.

Silhouette Stadt Burgstädt