Teilnehmerinformationen

Hier finden Besucher und Teilnehmer Informationen:

Veranstaltungsbedingungen
zum Stadtfest Burgstädt vom 01.10.-03.10.2021

  1. Mit dem wissentlichen Besuch dieser Veranstaltung akzeptiert jeder Gast die Veranstaltungsbedingungen.
  2. Die Anweisungen des Veranstalters und des Ordnungspersonals sind für alle Stadtfestbesucher verbindlich und erfolgen im Interesse der öffentlichen Ordnung und Sicherheit.
  3. Das Mitbringen von Glasbehältern, alkoholischen Getränken sowie gesundheitsgefährdenden Gegenständen und pyrotechnischen Artikeln jeglicher Form auf das Veranstaltungsgelände ist nicht gestattet.
  4. Kinder müssen im gesamten Veranstaltungsbereich stets unter hinreichender Aufsicht durch Erwachsene stehen.
  5. Kraftfahrzeuge dürfen im öffentlichen Verkehrsraum, außerhalb des Veranstaltungsgeländes entsprechend StVO abgestellt werden.
  6. Während der Geschäftszeiten darf das Festgebiet nur mit Einfahrtsgenehmigung der Stadt Burgstädt befahren werden.
  7. Hunde sind im Bereich des gesamten Veranstaltungsgeländes mit Maulkorb an der Leine zu führen.
  8. Im Übrigen gilt, soweit in den Veranstaltungsbedingungen nicht bereits gesondert aufgeführt, die Polizeiverordnung der Stadt Burgstädt vom 18.12. 2019.
  9. Die Geschäftszeiten wurden vom Veranstalter wie folgt festgelegt und vom Stadtrat bestätigt:

Freitag:    16.00 Uhr – 02.00 Uhr (Ausschankschluss 01.00 Uhr)
Samstag:  14.00 Uhr – 02.00 Uhr (Ausschankschluss 01.00 Uhr)

Sonntag:  09.30 Uhr – 20.30 Uhr (Ausschankschluss 20.00 Uhr)

Die genauen Ablaufzeiten der einzelnen Veranstaltungen können abweichen, bitte entnehmen Sie diese dem Programm.

  1. Die Bestimmungen der aktuellen Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung vom 22. September 2021 sind einzuhalten.
  2. Jegliches Verhalten, das geeignet ist, den ordnungsgemäßen Ablauf der Veranstaltung zu stören oder in sonstiger Weise gegen die berechtigten Interessen des Betreibers verstößt ist zu unterlassen.
  3. Es erfolgt kein Ausschank von Alkohol an Personen, die erkennbar unter Alkohol oder Drogeneinwirkung stehen.
  4. Nicht zugelassen sind das Veröffentlichen bzw. Schaustellen pornographischer Erzeugnisse, die Nazidiktatur verherrlichende Schriften, rassistische, fremdenfeindliche und radikale Erzeugnisse aller Art. Veröffentlichungen auf modernen Medien (Bild- u. Tonträger usw.) sind dabei eingeschlossen.
  5. Der Einsatz von Fahnen, Transparenten, Spruchbändern, Plakaten, Schildern oder Flugschriften ist auf dem Veranstaltungsgelände untersagt.
  6. Bilder, Tonaufnahmen und Videos, die Besucher teilweise oder ganz im Umfeld der Veranstaltung zeigen, dürfen unter Berücksichtigung des Art. 6 Abs. 1 lit. f der DSGVO mit und ohne Nennung der persönlichen Daten sowohl durch die Stadtverwaltung Burgstädt als auch durch den von der Stadtverwaltung Burgstädt beauftragten Fotograf im Internet, Radio, Fernsehen, Printmedien, DVDs, Büchern etc. im Zusammenhang mit der Veranstaltung veröffentlicht werden, unabhängig davon, ob ein Verweis auf die Veranstaltung erfolgt oder nicht. Einer gesonderten Vergütung für diese Nutzung erfordert es nicht.
  7. Das Einsetzen von Drohnen oder Multicopter/Quadrocopter im Veranstaltungsgeländes ist

untersagt. Die mit dem Veranstalter vertraglich oder durch Genehmigung geregelten Ausnahmen bleiben hiervon unberührt.

  1. Das Fahren mit Fahrrädern, Rollerskates, Inlineskatern, Skateboards und ähnlichen zur Fortbewegung geeigneten Sport- und Spielgeräten ist untersagt.
  2. Die Beseitigung von Müll hat ausschließlich in den bereitgestellten Behältern zu erfolgen.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

           

           

Stadt Burgstädt                                                                               

Veranstalter                                                                                                              

 

Silhouette Stadt Burgstädt